[15.07.2021] Neue „KI Virtuelle Inszenierung Beta“-Funktion und neue Preisliste für RICOH360 Tours und Einführung in Japan

  1. KI Virtuelle Inszenierung Beta
  2. Neue Preisgestaltung
  3. Einführung in Japan

1. KI Virtuelle Inszenierung Beta

Neue Funktion: KI Virtuelle Inszenierung Beta
Virtuelle Möbel und Möbelzubehör werden von einer KI automatisch auf 360°-Bildern von leeren Räumen angeordnet, um den Raum attraktiver zu machen. Besucher können sich bildlich vorstellen, wie es ist, selbst in dem Haus zu leben, was zu einem schnelleren Verkauf Ihrer Immobilie beiträgt. Darüber hinaus ermöglicht die KI-Technologie von Ricoh mehrere Möbelarrangements und eine Lieferung innerhalb von 10–60 Minuten.

Das kostenlose Paket ermöglicht Ihnen das Importieren von 10 Bildern; bei dem Pro-Paket können Sie 20 Bilder pro Monat importieren und bei dem Business-Paket können Sie 100 Bilder pro Monat importieren. Benutzer von Ricoh 360 Tours können diese Funktion ohne Aufpreis nutzen. Die virtuelle Inszenierung von RICOH360 Tours reduziert den Zeit-, Kosten- und Arbeitsaufwand, der für die Inszenierung eines Hauses erforderlich ist. Die KI-gestützte virtuelle Inszenierung wird den Benutzern als Beta-Version angeboten und in Vorbereitung auf die offizielle Veröffentlichung werden Verbesserungen vorgenommen.

Ein Beispiel für eine virtuelle Inszenierung finden Sie unten:
https://view.ricohtours.com/abd92a78-59aa-4153-9102-173b0c797bee?type=compact__________2021-07-12_2.03.16.png

 

Beispiel für KI Virtuelle Inszenierung Beta__________2021-07-12_4.36.58.png

 

2.Neue Preisgestaltung

Zwei neue Pakete mit unterschiedlicher Preisgestaltung sind jetzt verfügbar: Pro-Paket und Business-Paket. Kunden, die sich für ein Jahresabonnement anmelden, erhalten einen Rabatt von ca. 15 %. Die Preise beginnen ab 39 $/Monat (für ein Jahresabonnement), was günstiger ist als das zuvor angebotene Paket. Zusätzliche Benutzer können nicht nur beim Business-Paket, sondern auch beim Pro-Paket hinzugefügt werden.
Die zuvor angebotenen Pakete (Einstieg und Standard) sind für Neukunden nicht mehr verfügbar. Bestehende zahlende Kunden können die zuvor angebotenen Pakete weiter nutzen, aber auch zu den neuen Paketen wechseln.

3.Einführung in Japan

RICOH360 Tours wird ab dem 15. Juli 2021 auf dem japanischen Inlandsmarkt verfügbar sein.

Ricoh bietet den virtuellen Tour-Erstellungs-Service „Theta 360.biz“ seit 2014 auf dem japanischen Markt an und der Service wird bereits in verschiedenen Bereichen wie Immobilien, Werbung, Baugewerbe und Bildung verwendet. Theta 360.biz hat spezifisch auf den japanischen Markt ausgerichtete Dienste entwickelt und eingesetzt, wie etwa die API-Integration für große Portalseiten und die Unterstützung bei Rechnungszahlungen, aber es gab auch Kommentare von Kunden wie „ich möchte virtuelle Touren erstellen, ohne mir über die maximale Anzahl der Veröffentlichungen Gedanken machen zu müssen“ und „ich möchte die Möglichkeit haben, dies auch an relativ kleinen Arbeitsplätzen einfach zu nutzen“. Einige Kunden haben jedoch darauf hingewiesen, dass sie virtuelle Rundgänge erstellen möchten, ohne sich Sorgen über die maximale Anzahl von Personen, welche diese ansehen können, machen zu müssen. Zudem möchten sie diese Möglichkeiten auch an relativ kleinen Arbeitsplätzen unkompliziert nutzen können. Mit der Einführung von RICOH360 Tours in Japan können Kunden den Service auswählen, der ihren Bedürfnissen und Merkmalen am besten entspricht.

Die Nachfrage nach virtuellen Rundgängen wächst weltweit weiter. Mit der Einführung dieses neuen Dienstes in Japan wird Ricoh die Entwicklung von RICOH360 Tours weiter beschleunigen, um bis zum Ende des Geschäftsjahres 2022 mehr als 300,000* Benutzer auf dem weltweiten Markt zu erreichen.

Ricoh wird weiterhin digitale Dienste anbieten, die für Kunden noch attraktiver sind, sowie Dienste, welche die Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Veränderungen am Arbeitsplatz unterstützen.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen